Skip to content

Dissertation Tu Darmstadt Maschinenbau Ingenieur

Promotionsverfahren am Fachbereich Maschinenbau

Am Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt besteht die Möglichkeit zu promovieren. Eingangsvoraussetzung ist dabei ein erfolgreich beendetes wissenschaftliches Universitätsstudium, das durch einen berufsqualifizierten Abschluß nachgewiesen wird, beispielsweise ein Master of Science des Studiengangs Mechanical and Process Engineering des Fachbereich Maschinenbau. Andere Studienabschlüsse sind ebenso qualifizierend, näheres regeln die Besonderen Bestimmungen des Fachbereich Maschinenbau. Es kann dabei in Abhängigkeit vom Studienabschluß zum Dr.-Ing., Dr.rer.nat. oder Dr. phil. promoviert werden.

Eine erfolgreiche Promotion erfordert das Einreichen einer schriftlichen, selbstständigen, wissenschaftlichen Ansprüchen genügenden Arbeit (Dissertation), die einen Beitrag zur Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Erkenntnis liefert. Daneben muß sich jeder Kandidat einer mündlichen Prüfung (Disputation) vor einer Gutachtenkommission des Fachbereichs unterziehen. Ein normales Promotionsverfahren am Fachbereich Maschinenbau dauert gewöhnlich zwischen 3 und 5 Jahren.

Weitere Informationen finden Sie im Promotionsleitfaden.

Stellensuche

Am Fachbereich Maschinenbau gibt es stets eine Reihe von offenen Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter zu besetzen. Die beste Möglichkeit für Bewerber ist der Besuch der Webseiten von Fachgebieten, die von Interesse sind. In der Regel werden dort Stellenausschreibungen beworben. Alternativ ist auch eine Initiativanfrage an diese Fachgebiete möglich. Über allgemeine Stellenausschreibungen informiert zudem die Stellenbörse der TU Darmstadt .

Ablauf des Promotionsverfahrens

Kandidaten mit dem Ziel einer Promotion müssen zuerst einen geeigneten Betreuer aus dem Kreis der Hochschullehrer des Fachbereichs finden. In Zusammenarbeit mit dem Betreuer wird dann ein Thema der Arbeit definiert und diskutiert. Der Kandidat muß die Annahme als Doktorand am Fachbereich beim Dekan zu beantragen. Dazu ist das das schriftliche Einverständnis des Betreuers notwendig.

Danach kann der Kandidat mit seiner Forschungsarbeit beginnen und diese gegenüber seinem Betreuer in regelmäßigen Abständen kommunizieren und evaluieren. Das Einreichen der schriftlichen Arbeit und die mündliche Prüfung schließen das Verfahren ab. Das nähere regeln die Besonderen Bestimmungen des Fachbereich Maschinenbau.

Arbeit am Fachbereich

Eine Promotion am Fachbereich Maschinenbau ist üblicherweise mit einer starken Einbindung in den Fachbereich und dessen Abläufe verbunden. Die große Mehrzahl der Doktoranden ist daher als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Angestelltenverhältnis an der TU Darmstadt beschäftigt. Daneben gibt es aber auch andere Formen der Anbindung durch Stipendien, externe Finanzierungen, das Excellenzcluster Smart Interfaces oder die Graduiertenschule Computational Engineering. Die TU Darmstadt bemüht sich die Promotion nicht als dritten Ausbildungsabschnitt sondern als ersten Berufsabschnitt zu definieren.

Interna

Im geschützten Bereich dieser Webseite finden sich eine Reihe von Informationen, die die oben beschriebenen Punkte näher erläutern. Zum Zugang ist eine TUD-ID mit Mitarbeiterstatus erforderlich.

Promotionsordnung

Doctoral studies in the Department of Mechanical Engineering

It is possible to complete doctoral studies in the Department of Mechanical Engineering at the TU Darmstadt. To qualify, you need to have completed academic studies at a university for which you have been awarded a recognised degree, for example a Masters of Science in Mechanical and Process Engineering in the Department of Mechanical Engineering. Other degrees may also be recognised; see the Special Rules of the Department of Mechanical Engineering (in German)for more details. Depending on your degree, you can complete a doctorate to become either Dr.-Ing., Dr.rer.nat. or Dr. phil.

For successful completion of doctoral studies you must hand in an academic dissertation that you have written independently and which contributes to the further development of the academic field. In addition, each candidate must complete an oral examination (defence) before a committee of examiners from the Department. Doctoral studies in the Department of Mechanical Engineering usually take between three and five years to complete.

Job listings

In the Department of Mechanical Engineering there is always a variety of positions available for academic assistants. The best way for applicants to find open positions is to visit the websites of departments, they are interested in. Applications for advertised jobs should normally be submitted there. Another alternative is to make an unsolicited application to these departments. The TU Darmstadt’s job bank is also a source of general job listings.

Completing a doctoral programme

Candidates who wish to complete doctoral studies must first find a suitable supervisor among the professors in the Department. Together with this supervisor, they will define and discuss the topic of the dissertation. The candidate must apply to the dean in the department to be taken on as a doctoral candidate. The supervisor’s written agreement is required here.

The candidate can then begin researching, and should report on and evaluate the progress at regular intervals with the supervisor. The programme ends with submission of the written dissertation and the oral examination. For more details see the Special Rules of the Department of Mechanical Engineering.

Working in the department

Doctoral studies in the Department of Mechanical Engineering are usually connected with a strong collaboration with the department and its organisation. Most doctoral candidates are employed as academic assistants at the TU Darmstadt. However, other forms of collaboration are also possible, such as stipends, external financial aid, the Centre of Smart Interfaces or the Graduate School Computational Engineering. The TU Darmstadt goes to great lengths to define doctoral studies not as a third degree programme, but rather as the first step of your career.

Interna

You will find much information in relation to the aforementioned points in the secure area of this website. To access this, you will need a TUD ID with employee status.

Doctoral degree regulations